Teilprojekt 6

 

Modellgestützte Analyse der Kinetik der Sauerstoffreduktion auf idealisierten Silberelektroden

Das Teilprojekt 6 befasst sich mit der Kinetik der Sauerstoffreduktion (ORR) auf Silber unter technischen Bedingungen. Um neue Erkenntnisse über die ORR-Kinetik zu gewinnen und die reaktionskinetischen und Diffusionsparameter möglichst genau zu bestimmen, wird eine neue nichtlineare dynamische Untersuchungsmethode (die Nichtlineare Frequenzganganalyse - NFRA) in Theorie und Experiment eingesetzt. Ein großer Vorteil der NFRA liegt darin, dass man jeweils einen Satz von Frequenzgangfunktionen (FRF) erhält, die verschiedene Informationen über die Eigenschaften des Systems enthalten. Hier werden die FRF theoretisch hergeleitet und experimentell bestimmt. Eingesetzt werden dabei zunächst Modellelektroden (mit TP3), durch die der komplexe Einfluss der Porenstruktur eliminiert werden kann. Der Einfluss des Elektrodenzustands, des pH-Wertes und der Konzentration wird untersucht. Es ist zu erwarten, dass die Form der FRFs eine qualitative Modelldiskriminierung ermöglicht und damit zur Verbesserung des Verständnis der ORR-Kinetiken beiträgt (sowohl in hochkonzentrierten, nichtidealen Lösungen bei hohen Temperaturen als auch allgemein). Weiterhin wird für die Forschergruppe eine quantitative Mikrokinetik für die Teilprojekte TP1 und TP2 mit Gasdiffusionselektroden-Simulation bereitgestellt.

 

Ansprechpartner:

Dmitrii Anishchenko

Process Systems Engineering

Kontakt  Datenschutz  Suche  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2017